Unser nächstes Seminar

Datum 06.02.2019
Seminar E01 | 1x1 der Nachlasspflegschaft
Ort/Preis Fulda / 179 € zzgl USt.

E01 - 1x1 der Nachlasspflegschaft

Mittwoch, 06.02.2019 / 9.30 Uhr – 17.30 Uhr in Fulda

 

Zielgruppe

Das Einführungsseminar wendet sich sowohl an Neueinsteiger, die sich über die berufliche Tätigkeit des Nachlasspflegers kompakt informieren wollen, als auch an diejenigen, die schon erste Erfahrungen als Nachlasspfleger haben. Es ist auch besonders geeignet, Mitarbeitern in Nachlasspfleger-Büros einen Überblick über ihr Tätigkeitsspektrum zu geben.

 

Seminarinhalte

Das Seminar führt in die notwendigen rechtlichen und praktischen Grundlagen der Nachlasspflegschaft ein:

  • Wesen und Zweck der Nachlasspflegschaft
  • Rechtsstellung des Nachlasspflegers
  • Haftung des Nachlasspflegers
  • Anordnung der Nachlasspflegschaft durch das Nachlassgericht
  • Überblick über die zu treffenden Sicherungs- und Verwaltungsmaßnahmen,
    insbesondere bezüglich Mietverhältnis, Konten, Immobilien und Steuern
  • Berichtspflicht, Rechnungslegung und Nachlassverzeichnis
  • Überblick über die genehmigungsbedürftigen Rechtsgeschäfte
  • Gerichtsprozesse des Nachlasspflegers und Zwangsvollstreckung
  • Überblick über die Abwicklungsszenarien
  • Vergütungsrecht
  • Grundzüge der Erbfolge und Erbenermittlung
 

Ihr Referent: Dr. Falk Schulz

Studium und Promotion an der Universität Münster. Als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht ist er Inhaber einer überörtlichen, auf Nachlasspflegschaften, Nachlassverwaltungen und Testaments-vollstreckungen spezialisierten Kanzlei. Er ist darüber hinaus Vorstand des Berufsverbandes Bund Deutscher Nachlasspfleger (BDN) e.V. sowie Qualifizierter Genealoge (DAGV). Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. als Herausgeber und Mitautor des „Handbuch Nachlasspflegschaft“ (2. Aufl. 2017), und langjährige Referententätigkeit zum Nachlasspflegschaftsrecht zeichnen seinen Werdegang aus.

 

Das Tagungszentrum: ITZ, Am Alten Schlachthof 4 in Fulda

Ansicht Tagungszentrum

Empfang
 

Bewirtung
(Beispiel)
 

Tagungsraum
(Beispiel)