Seminarreihe I - Internationale Bezüge der Nachlasspflegschaft

I01 - EUErbVO | Nachlassabwicklung in Spanien

Mittwoch 08.11.2017 / 10 Uhr – 18.00 Uhr in Fulda

 

Zielgruppe

Seit dem Jahr 2015 sind durch die EUErbVO sowie Änderungen im Verfahrensrecht erhebliche Neuerungen zu beachten. Diese betreffen sämtliche Nachlasspfleger, die Vermögensgegenstände im Ausland sichern und verwalten müssen. Hier stellen sich insbesondere Fragen der Legitimation im Ausland sowie des bei der Erbfolge anzuwendenden Rechts. Die verfahrensrechtliche Umsetzung erfolgt durch das IntErbRVG. Hierdurch kommte es zu zahlreichen Gesetzanpassungen, u.a. auch im BGB.

Aus Sicht des Praktikers wird darüber hinaus die Nachlassabwicklung in Spanien beleuchtet, da der Nachlasspfleger hiermit regelmäßig konfrontiert ist.

 

Seminarinhalte

  • Die Auswirkungen der EUErbVO auf die Nachlasspflegschaft (Pohl)
     
    • Einführung in die neue Rechtslage
    • Anknüpfungen der Erbrechtsverordnung
    • Internationale Zuständigkeit
    • Europäisches Nachlasszeugnis
    • Verhältnis zu bestehenden internationalen Übereinkommen
    • Verfahrensrechtliche Umsetzung durch das IntErbRVG
       
  • Nachlassabwicklung in Spanien (Dr. Artz)
     
    • Legitimation des Nachlasspflegers
       
    • Sicherung und Verwaltung von Bankvermögen in Spanien
      • Übersicht über das Bankenwesen
      • Spanisches Bankrecht
    • Sicherung und Verwaltung von Grundstücken in Spanien
      • Übersicht über das Grundstückswesen und Grundbuch
      • Spanisches Grundstücksrecht
      • Abwicklung eines Grundstücksverkaufs
    • Erbenermittlung in Spanien
      • Melde- und Personenstandswesen in Spanien
      • Besondere Ermittlungsmöglichkeiten in Spanien
 

Ihre Referenten

Kay-Thomas Pohl
Rechtsanwalt & Notar, Berlin
Mitautor des Standardwerks "Nachlasspflegschaft", 5. Aufl. 2014

Dr. Markus Artz
Fachanwalt für Erbrecht und Familienrecht, Spezialist für deutsches und spanisches Erbrecht und den deutsch-spanischen Rechtsverkehr. Er ist auch spanischer Abogado und Mitglied der Rechtsanwaltskammer Barcelona sowie der Rechtsanwaltskammer bei dem OLG Koblenz.

 

Das Tagungshotel: Platzhirsch, Unterm Heilig Kreuz 3-5 in Fulda

Zimmer
(Beispiel)

Tagungsraum
(Beispiel)

Pausenbereich

Restaurantbereich