Unser nächstes Seminar

Datum 07.02.2018
Seminar E01 | 1x1 der Nachlasspflegschaft
Ort/Preis Fulda / 179 € zzgl USt.

BDN e.V.

Der Bund Deutscher Nachlasspfleger (BDN) e.V. ist der Berufsverband für Nachlasspfleger/innen in Deutschland.

Er ist eine Vereinigung und Plattform von und für qualitativ gut ausgebildete und abgesicherte Nachlasspflegerinnen und Nachlasspfleger.

Die Lehrgänge und Seminare der NachlassAkademie sind in enger Abstimmung mit dem BDN e.V. für die Bedürfnisse der Praxis entwickelt worden. Sie werden ständig fortentwickelt.

 

BDR e.V.

Der BDR vertritt als Fachverband für Rechtspfleger und Rechtspflegerinnen über seine Landesverbände deren Interessen in allen besoldungsrechtlichen, fachlichen und justizpolitischen Belangen.

Mitglieder des BDR erhalten vergünstigte Teilnahmekonditionen für Veranstaltungen der NachlassAkademie.

 

 

DVEV e.V.

Die Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge (DVEV) e.V. ist der größte Verband der im Erbrecht tätigen Berufsguppen, ein Zusammenschluss von ca. 2.300 Rechtsanwälten, Fachanwälten für Erbrecht, Notaren, Testamentsvollstreckern, Steuerberatern, Nachlasspflegern und weiteren Berufsgruppen.

 

zerb Verlag

Der zerb verlag steht für ein hochwertiges und anerkanntes Programm zum Erbrecht. Mit fast 100 Büchern für die erbrechtliche Praxis und der Zeitschrift ZErb deckt er alle Themenbereiche umfassend ab. Ob es die renommierten Kommentare, die umfassenden Formularbücher oder die praxisorientierten Handbücher sind, stets stehen namhafte Autoren für die Qualität der Inhalte.